Team
Deckstein

Dagmar Deckstein

Dagmar Deckstein, Jahrgang 1953, ist freie Journalistin und Autorin und thematisch in einem breiten Spektrum gesellschaftlicher, politischer und vor allem ökonomischer Themenfelder zuhause. Als Privatpilotin, sind ihr auch luftfahrt-technische und luftfahrtindustrielle Themen ein Anliegen.

Nach dem Studium der Sozialwissenschaften (Diplom-Sozialwirt) an der Universität Göttingen arbeitete sie bei verschiedenen Tageszeitungen. Zuletzt, seit 1989, bei der Süddeutschen Zeitung in den Ressorts Politik, Seite Drei und Wirtschaft. Von 2002 bis 2011 war sie Wirtschaftskorrespondentin der SZ für Baden-Württemberg, bevor sie sich 2012 selbständig machte.

Neben aktueller Berichterstattung für Tageszeitungen und Magazine liegt ihr Schwerpunkt mittlerweile auf Corporate Publishing. Ob Kunden- oder Mitarbeitermagazine von Unternehmen, ob Geschäftsberichte von Konzernen: In dieser Nische findet der Qualitätsjournalismus mittlerweile ein neues Zuhause, das ihm in den angestammten Massenmedien angesichts ihrer obwaltenden Krise zunehmend abhanden kommt. Unternehmen und Verbände, die auf sich halten, wünschen nicht mehr die alte PR-Liebedienerei von gestern, sondern hochwertigen Journalismus, um ihre (nicht zuletzt auch: Nachhaltigkeits-) Themen möglichst breit und glaubwürdig zu kommunizieren.

Obendrein hat Dagmar Deckstein auch eine Reihe von Büchern veröffentlicht, zuletzt den für den deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2009 nominierten Titel „KLASSE. Die wundersame Welt der Manager.“