GRI-benchmark

GRI Benchmark Instrument

Viele CSR-Verantwortliche in Unternehmen wünschen sich aufgrund des Mangels an Kapazitäten bzw. aufgrund der Komplexität der GRI G3.1- und G4-Richtlinien eine Hilfestellung, die GRI-Richtlinien schneller zu durchdringen bzw. diese den einzelnen Bereichen auf eine unkomplizierte Weise näher zu bringen.

Was die anderen schreiben:
Antworten auf die GRI-Indikatoren aus mehreren Nachhaltigkeitsberichten

Einige Bereichsvertreter reagieren mit Ablehnung, wenn Ihnen ein „umfangreiches Paket“ der GRI-Indikatoren zugeteilt wird. Ein reibungsloser Ablauf des zukünftigen Berichtserstattung-Prozesses kann durch dieses Vorgehen gefährdet werden.

dokeo hat daher ein Instrument entwickelt, den GRI-Leitfaden vereinfacht darzustellen und mit Best-Practice-Beispielen zu hinterlegen – ohne dabei wichtige Informationen wegzulassen.

Mit diesem Instrument gelingt es dem CSR-Verantwortlichen, die einzelnen GRI-Indikatoren schnell zu erfassen und in firmeninternen Gesprächen verständlich zu erläutern.

Aufgrund der - auf Wunsch auch - branchenspezifischen Best-Practice-Beispiele bekommen Bereichsverantwortliche gleichzeitig Anregungen und Vorschläge für die Beantwortung der Indikatoren. Das Instrument hat aber auch den Anspruch, selbsterklärend zu sein und kann daher sehr gut zur Einbeziehung entfernter Standorte (bei denen die Durchführung persönlicher Gespräche mit großem Aufwand verbunden wäre) angewendet werden.

Das Antwortformular enthält auch Angaben zur Gewichtung der Indikatoren und berücksichtigt kommunikationsrelevante Kriterien für die Berichtserstattung.

Leistung

Erläuterungen aller 84 GRI-Indikatoren (Kurzbeschreibung, Art der Daten, Darstellungs- möglichkeiten, Quellen, Berechnungsgrößen u.v.m.)

Vertiefende Erläuterung der Indikatoren durch (Aufpreis: branchenspezifische) Beispiele und internationale Best-Practice-Beispiele (ca. drei aussagekräftige Beispiele pro Indikator)

Antwortformular zum internen Gebrauch mit allen kommunikationsrelevanten Kriterien, Gewichtung und Erfüllungsgrad der einzelnen Indikatoren

Bild: Peter A / Fotolia