dokeo Quick-Check
Klimaneutralitäts-Performance
 
dokeo Quick-Check
Nachhaltigkeits-Performance

Die von der dokeo GmbH entwickelten In- strumente „Quick-Check Klimaneutralitäts-Performance (QCKP)“ und der „Quick-Check Nachhaltigkeits-Performance“ (QCNP)“ er- möglichen ein schnelles Erfassen und Opti- mieren der Klimaneutralitäts- bzw. der Nachhaltigkeits-Performance in Unter- nehmen.

Im „Quick-Check Klimaneutralitäts-Performance (QCKP) ist der „Quick-Check Nachhaltigkeits-Performance (QCNP)“ enthalten.

Dieses Instrument ist nicht für die Öffentlichkeitsarbeit vorgesehen, sondern für die Optimierung interner Prozesse. Dokeo wird nie den Namen eines Kunden nennen oder bestätigen, auch wenn wir dazu vom Kunden selbst aufgefordert würden.

Hintergrund

Das von der Politik ausgerufene Ziel der Klimaneutralität fordert viele Unternehmen auf, sich dieses Themas in ihren mittel- und langfristigen Unternehmensstrategien anzunehmen. Es wird gravierende Verän-derungen in fast allen Unternehmensberei- chen mit sich bringen, denn es geht letztlich um den Erhalt der Geschäftsfähigkeit.

Mit dem „Green Deal“ der EU und dem „Klimapaket“ der Bundesregierung erreicht die Forderung nach Klimaneutralität die Wirt- schaft. Was auch immer die politischen Gespräche hervorbringen werden: Sicher ist, dass die Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen bezüglich Klimaneutralität stetig steigen werden.

Somit sind im Unternehmen strategische Entscheidungen erforderlich, die nicht nur auf den Einkauf, Forschung und Entwicklung (FuE), die Produktion, der Vertrieb, die Entsorgung betreffen werden, sondern auch der Finanz- und der Personalbereich, Health, Safety and Environment (HSE) und die Kommunikation, mithin das gesamte Unternehmen.

Diesen Wandel im Unternehmen zu leisten ist höchste unternehmerische Aufgabe, unter- stützt von einer aktiven Unternehmens- strategie, den Führungskräften und den Mitarbeitern, auf deren Know-how und Goodwill jetzt erst recht nicht verzichtet werden kann. Die Unternehmen stehen vor einem umfassenden Change-Prozess.

Wie bei solchen Change-Prozessen üblich beginnt man mit der Status-Bestimmung: „Wo stehen wir jetzt?“ Derzeit haben nur wenige Unternehmen konkrete Antworten auf diese Frage. Fundierte Entscheidungen über den Wandel können so noch nicht getroffen werden. Die Zeit drängt, denn wer zuerst die gewünschten Produkte und Dienstleistungen anbietet, hat den wirtschaftlichen Vorteil gegenüber den „late followern“.

QCKP und QCNP erleichtern und beschleu- nigen die strukturierte Suche nach Erfolgs- faktoren bezüglich Nachhaltigkeit und / oder der Klimaneutralität.

Weiter auf Seite 2.

Download

Beschreibung

Empfohlen von